Template | Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Diakonie Mark-Ruhr
Inobhutnahme MK 0171 / 501 55 35

Ausbildungsprogramm NRW - Gemeinsam Chancen eröffnen

Die aktuelle Lage auf dem Ausbildungsmarkt in Nordrhein-Westfalen ist durch große regionale Unterschiede geprägt. Jugendliche in Hagen treffen auf ein Ausbildungsstellenangebot, das deutlich unter der Ausbildungsplatznachfrage liegt. 

Zum Ausgleich regionaler Unterschiede stellt das „Ausbildungsprogramm NRW“ rund 1.000 zusätzliche Ausbildungsplätze jährlich bereit. Das Ziel des ESF-geförderten Programms ist die Ausbildungssituation für junge Menschen mit Startschwierigkeiten in benachteiligten Regionen Nordrhein-Westfalens zu verbessern. 

Der besondere Erfolg des Programms liegt in Hagen sowohl in der passgenauen Auswahl der Jugendlichen und Betriebe als auch in der konstruktiven Zusammenarbeit der regionalen Partner.

Ablauf des Ausbildungsprogramms NRW

 

Ansprechpartner

Uwe Becker

Bereichsleitung

Frankfurter Straße 30
58089 Hagen

Telefon: 0 23 31 / 92 28 818
Telefax: 0 23 31 / 92 28 840

E-Mail: uwe.becker@remove-this.jugendhilfe-iserlohn-hagen.de