Template | Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Diakonie Mark-Ruhr
Inobhutnahme MK 0171 / 501 55 35
Zurück zur Übersicht

Viele Anregungen aus Frankfurt mitgenommen


„Verlässliche Übergangsplanung für junge Menschen in den Erziehungshilfen“ - so lautete der Titel einer Veranstaltung, die Anfang Juni in Frankfurt stattfand.

Jessica Krämer, Dana Horn und Frank Müller nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Das Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz (KJSG) brachte Veränderungen im Achten Sozialgesetzbuch für Care Leaver*innen mit sich. Die Stärkung der Leistungsansprüche und die ausdrückliche Aufforderung zur Nachbetreuung sowie der Anspruch auf eine Möglichkeit ins Hilfesetting zurückzukehren (Coming-Back-Option) zeigen, dass junge Menschen im Übergang verstärkt gefördert und unterstützt werden sollen.

Nach mehreren großartigen Vorträgen und Beispielen aus der Praxis, nahmen Die Teilnehmer*Innen einige gute Anregungen mit nach Iserlohn.