Erlebnisse aus der Höhle

 

Zusammen mit den Mitarbeitern aus der  AG-Erlebnispädagogik waren fünf  mutige Kinder und Jugendliche zur Erlebnisführung in der Kluterthöhle in Ennepetal unterwegs.

Alle waren mit viel Spaß und Begeisterung im engen, dreckigen und dunklen Ort bis zu einer Tiefe von über 70 Metern unterwegs.

 

 

Gegenseitige Hilfestellung bei „Da komme ich nie durch“ und Tipps wie „Sei mutig, der Wasserstand reicht nur bis zum Knie“ und  „Schlamm kann auch gut für die Haut sein“ begleiteten uns auf dem besonderen Erlebnis.

Unser Höhlenführer Patrice brachte uns wieder vollzählig aus der dunklen Höhle  zurück an das Tageslicht und konnte uns Wissenswertes zur Höhle und zu seinem „Beruf unter Tage“ erzählen.

 

 

.