Freizeit der Muki II –

dieses Mal an die Nordsee!!!

 

Vergangenen Monat waren wir, die Mutter-Vater-Kind Gruppe II der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen, in Varel, einem kleinen netten Örtchen bei Dangast. Kaum waren wir angekommen, konnten wir das große, weitläufige Bauernhaus bewundern. Gerade für unsere Kleinen gab es da viel zu bestaunen. Hühner, Hähne, Küken in allen Farben und Größen, Schafe, Katzen und einen Taubenschlag. Auch das Wetter spielte mit, so dass wir sehr häufig den Garten nutzen und den dortigen Spielplatz und die Grillecke in Beschlag nehmen konnten.


Auch in der Umgebung gab es viel zu entdecken. Eine Windmühle gefüllt mit alten In der Windmühle gab es vieles aus vergangener Zeit zu entdecken.Gebrauchsgegenständen, alten Maschinen und Oldtimern. „Das Leben damals war schön und anstrengend…“. Natürlich haben wir auch die Wasserlandschaft mit all ihren zu Verfügung stehenden Möglichkeiten erkundet. Eine 3 stündige Schifffahrt stand ebenso auf dem Programm, wie eine kleine Wattwanderung in Ufernähe und das Basteln von vielschichtigen Muschelmobiles. Zum Schwimmen sind wir leider fast gar nicht mehr gekommen, da es entweder zu kalt oder oh Wunder: „Wo ist denn das Wasser?“, kam die Ebbe schneller, als wir es zum Strand geschafft haben.

Außerdem besuchten wir das Piratenmuseum in Wilhelmshafen, auf das sich die Mütter sehr gefreut hatten. Leider entsprach das kleine Museum nicht den Erwartungen. Dafür gab es zum Schluss einen Ausflug in den nahe gelegenen Freizeit- und Tierpark in Jaderberg und einem Mittelaltermarkt direkt am Hafen.

>weitere Aktuelle Meldungen<