Große Olympiade im
Jugendzentrum Loxbaum

 

Hagen. Jedes Jahr im Sommer, so auch 2015, bietet die Stadt Hagen ihren Kindern und Jugendlichen Freizeitaktivitäten an. Im Rahmen der "Ferienmaus" konnten sie sich zu zahlreichen Workshops und Sport-Events anmelden, auch zur großen Olympiade im Jugendzentrum Loxbaum im Stadtteil Altenhagen/Boele, eine Einrichtung der Ev. Jugendhilfe in Hagen, an der vom 13. bis 17. Juli 12 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren teilnahmen.

 

Gemeinsam mit den Mitarbeitern aus der mobilen Jugendarbeit, dem Jugend-zentrum Boele und dem Jugendcafé Kabel wurde das Siegerpodest gebaut, Gold-, Silber- und Bronzemedaillen zusammen gestellt, gekocht, die Olympischen Ringe gebastelt und die großen Außenaktionen ins Schwimmbad und einem Freizeitpark geplant . Beim Fußball, Basketball, Schwimmen, Tischtennis und bei anderen Wettkämpfen bewiesen die Jungen und Mädchen nicht nur Geschick und Ausdauer, sondern auch mitmenschliche Qualitäten: dem Sieger seinen Erfolg nicht zu neiden, sich vielmehr mit ihm zu freuen, war für die meisten Olympioniken eine Ehrensache. Und wenn sich dann noch Hilfsbereitschaft und pfiffige Ideen dazugesellen, ist das schon eine Extra-Medaille wert…

 

In den Sommerferien fand eine „große Olympiade“ im Jugendzentrum Loxbaum statt.

>weitere Aktuelle Meldungen<