Die Ev. Jugendhilfe
im Triathlon erfolgreich

 

 

Erhan Koc´, Gabriele Brkowski, Stefan Stubner, Sebastian Winner, Kay Schipp und Ulrich Guth (v.l.n.r.) freuten sich auf die sportliche Herausforderung.Iserlohn. Zum 23. IKZ-Jedermann-Triathlon konnte die Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen auch in diesem Jahr 2 Staffeln melden, die sich am Sonntag, den 10.05.2015 der sportlichen Herausforderung im und um das Heidebad in Iserlohn stellten.

In diesem Jahr meinte es das Wetter besser mit den Aktiven und die Sonne strahlte vom blauen Himmel.

 

Die Schwimmer Uli Guth und Gabi Brkowski

Die Radfahrer Kay Schipp und Stefan StubnerDie Läufer Erhan Koc´und Sebastian Winner

 

Die Stimmung der beiden Staffeln, bestehend aus Ulrich Guth (Schwimmen), Kay Schipp (Radfahren) und Erhan Koc´ (Laufen) und Gabriele Brkowski (Schw.), Stefan Stubner (Radf.) und Sebastian Winner (Laufen), war bereits bestens, als sie sich eine Stunde vor dem Start der Staffeln am Heidebad trafen.

 

Um 10:00 Uhr fiel der Startschuss für die 15 Staffeln des IKZ Jedermann Triathlons und die Schwimmer nahmen ihre 500m in Angriff. Nach einer sehr guten Leistung verließ Gabi als 1. das Wasser, eilte zur Wechselzone und schickte Stefan auf seine 20 km- Radstrecke. Uli folgte Gabi auf Platz 6 liegend, der Kay mit seinem Rad auf die Reise schickte.

 

 

Die Radfahrer hatten mit der hügeligen Strecke zu kämpfen. Stefan konnte den Vorsprung ausbauen und übergab auf Sebastian, der somit als erster auf die

5 km-Laufstrecke ging.

 

 

 

 

Kay übergab auf Platz 8 liegend an Erhan.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die beiden Läufer lieferten  ein gutes Rennen, so dass die Staffeln auf den Plätzen 1 und 9 liegend das Ziel erreichten.

 

 

 

  Am Ende waren sich alle einig: Es ist zwar schön die Staffel gewonnen zu haben, aber die Platzierungen waren eher zweitrangig. Bei dieser Veranstaltung stand für die 6 Aktiven auch in diesem Jahr das gemeinsame Erleben und der viele Spaß im Vordergrund.

 

 

>weitere Aktuelle Meldungen<