Kanu Tour im August

 

Die AG – Erlebnispädagogik brach am 20. August mit acht

Jugendlichen auf zu einer Kanu Tour.

 

Bei schönstem Wetter wurden die Canadier „flott“ gemacht und es konnte mit allen auf das Wasser gehen. Nach den ersten Paddelschlägen ging es zügig voran – gestartet wurde an der „Ohler Mühle“ in Hennen, mit dem Ziel Harkortsee in Herdecke / Wetter.

 

Die Canadier

 

 

 

 

 

Die knapp 20km lange Strecke wurde in gut sechs Stunden mit einigen Pausen absolviert. Dabei hatten alle sichtlich Spaß.

 

 

 

Es wurde teilweise sehr schnell und erlebnisreich, sowohl an den ruhigen Stellen der Ruhr, mit einer schönen Naturlandschaft, als auch an den Stromschnellen kurz vor Schwerte.

 

 

 

 

 

 

 

                       Die Sportlichen

 

 

Aufgrund der Kenterungen können sich viele als richtige „Kanuten“ bezeichnen, denn nur wer schon Mal in´ s Wasser gestürzt ist, war auch wirklich dabei!

Nachdem die Zelte aufgestellt waren, konnten wir die schöne, allerdings auch anstrengende Tour gemeinsam bei Grillen und Chillen am Lagerfeuer ausklingen lassen. Wir waren alle froh, dass wir uns endlich in unser gemütliches Zelt – schlafen legen konnten.

 

Am nächsten Morgen haben wir gemeinsam gefrühstückt und konnten anschließend noch Mal auf das Wasser gehen, was allerdings, aufgrund von Muskelkater, nicht allen zu Gute kommen konnte. Nach einer Wasserschlacht und einem kleinen Wettfahren wurde gemeinsam das „Lager“ aufgeräumt und die Boote verladen. Anschließend konnten wir gemeinsam zurück fahren und uns von den anstrengenden Erlebnissen erholen!

Vielen Dank für erlebnisreiche Tage auf und an der Ruhr mit Euch!

 

Für die AG- Erlebnispädagogik, Katia Strohmenger und Florian Otting

>weitere Aktuelle Meldungen<