Ferienfreizeit der

Mädchengruppe Weißenstein in Holland

 

Holland 2013, die Mädchenwohngruppe Weißenstein im

Center Park, Port Zeelande

 

Montagmorgen, Beginn der Ferien: Man würde meinen, an einem solchen Tag liegen noch alle in ihren Betten. Doch nicht an diesem Tag, denn es ging ab in den Urlaub nach Holland in den Center Park Port Zeeland.

 

Alle waren früh wach und voller Vorfreude. Die letzten Klamotten wurden noch gepackt und anschließend gemeinsam gefrühstückt. Und schon ging es los. Mindestens vier Stunden Fahrt lagen noch vor uns, doch das interessierte uns nicht im Geringsten. Im Auto wurde schon gelacht, laut Musik gehört oder einfach weiter geschlafen. Eine große Vorfreude lag bereits in der Luft.

 

Kaum angekommen, stellten wir unsere Koffer in die Zimmer und eher man sich versah, waren wir schon in unsere Bikinis geschlüpft und auf ging es Richtung Meer, welches gerade mal zwei Minuten von unserer Unterkunft entfernt war.

 

Dieser Urlaub war für uns etwas ganz Besonderes, denn sowohl die Atmosphäre untereinander, als auch die zu den Betreuen war echt super. Wir hatten jede Menge Spaß, haben uns gegenseitig im Wasser gedöppt , Schlammschlachten veranstaltet oder uns einfach nur gesonnt. Tagsüber haben wir mit dem Fahrrad die Gegend erkundet und die schöne Landschaft genossen. Die Betreuer gaben sich sehr viel Mühe unseren Tag mit Unternehmungsvorschlägen auszufüllen. So konnte jeder nach Lust und Laune entscheiden, was er unternehmen wollte. Die einen gingen Shoppen, andere waren Minigolf spielen und wieder andere gingen Schwimmen oder haben eine Mini-Radtour gemacht.

 

Besonders lustig und harmonisch war der Abend an dem wir alle zusammen auf der Terrasse saßen und uns die Betreuer Kinderfotos von sich gezeigt haben. Wir lachten viel, gequatscht und manchmal schwiegen wir einfach. Im Ganzen hat der Urlaub uns Mädels sehr viel näher zusammengebracht und uns gezeigt, was wir für eine starke Gruppe, mit tollen Mädels aber auch tollen Betreuer sind.

>weitere Aktuelle Meldungen<