Mit kleinen Taten...

19.06.2012

 

Gemeinsamer Zoobesuch der Iserlohner Leos mit 30 Kindern und Jugendlichen der Evangelischen Jugendhilfe.

Nach Monate langer Planung war Anfang Mai der Tag auf den sich alle schon so lange gefreut hatten gekommen.
Es ging für einen Tag in die Gelsenkirchener Zoom-Erlebniswelt.
Knapp 30 Kinder und Jugendliche zwischen vier und sechszehn Jahren aus insgesamt fünf Wohngruppen der evangelischen Jugendhilfe in Iserlohn und Umgebung, folgten der Einladung des Iserlohner Leo Clubs, einer Jugendorganisation, für die der Iserlohner Lions Club die Patenschaft übernommen hat. Sie machten sich am Samstagmorgen mit ihren Betreuern auf den Weg nach Gelsenkirchen.

Dort angekommen, wurden sie bereits zu einer Rallye durch den Zoo von zehn Iserlohner Leos, erwartet. Nach kurzer Kennenlernphase zwischen Kindern, Jugendlichen und Leos, bildeten sich 3 gemischte Gruppen. Einem erlebnisreichen Tag zwischen vielen Tieren und mit tollen Eindrücken stand nun nichts mehr im Wege.

Zuerst galt es die Fragen durch Beobachten der Tiere, Lesen der Infoschilder sowie Unterstützung seitens der Betreuer und Leos zu beantworten.

Gegen Mittag trafen sich alle Gruppen am Giraffengehege zu einer gemeinsamen Stärkung.

Ein Abschluss fand der schöne Tag im Kletterhaus. Einige Leos versuchten im Wettkampf mit den Kindern es den Affen gleichzutun. Doch die Leos waren gegen ihre Gäste chancenlos und haben den Wettkampf gnadenlos verloren.

Vor der Verabschiedung fand noch die Siegerehrung statt. Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde und ein Wohngruppen-Geschenk, das sie an diesen Tag erinnern soll.

Aber auch die Leos werden noch lange über diesen Tag sprechen und sich gern daran erinnern.
Abgesehen vom leider wechselhaften Schau(d)erwetter hätten sie sich den Tag nicht schöner vorstellen können.

Die gesamten Kosten für den Zoobesuch wurden von den Leos getragen. Dazu verkauften sie bereits in der Weihnachtszeit Waffeln in der Innenstadt und saugten bei „Best Carwash“ einige Wochen vor dem Zoobesuch Autos für einen kleinen Obolus aus.

Über die erneute gute Zusammenarbeit mit Carwash freuten sich die Iserlohner Leos sehr.