Template | Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Ev. Jugendhilfe Iserlohn Hagen
Diakonie Mark-Ruhr
Inobhutnahme MK 0171 / 501 55 35
Inobhutnahme Witten 01520 / 843 80 79

Außenwohngruppe „Ardey“

Die Außenwohngruppe „Ardey“ befindet sich im Stadtteil Witten-Annen. Zentral und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen liegt sie etwa 15 Minuten von der Wittener Innenstadt entfernt. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig zu erreichen. Die Außenwohngruppe „Ardey“ bietet 8 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-18 Jahren einen Platz.

Die Aufgabe
Das Angebot der Außenwohngruppe „Ardey“ richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 10-18 Jahren, bei denen das Zusammenleben in der Familie gefährdet oder zeitweise nicht möglich ist. Das Aufnahmealter kann variieren und wird im Einzelfall geprüft.

Die Kinder und Jugendlichen werden kontinuierlich in ihrer persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung unterstützt.

Der emotionale Bezugspunkt der Kinder und Jugendlichen bleibt die Herkunftsfamilie. Wir respektieren und unterstützen das Recht des Kindes/Jugendlichen auf Bindung an seine Familie. Die Mitarbeiter fördern einen konstruktiven Austausch mit der Familie und unterstützen den regelmäßigen Kontakt.

Das Angebot

  • Unser Angebot bietet Hilfen gemäß § 27 - Hilfe zur Erziehung - in Verbindung mit § 34; § 35a und § 36
  • Die Außenwohngruppe „Ardey“ befindet sich im Stadtteil Witten-Annen. Zentral und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen liegt sie etwa 15 Minuten von der Wittener Innenstadt entfernt. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig zu erreichen.
  • Die Außenwohngruppe „Ardey“ bietet 8 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-18 Jahren einen Platz. Alle Kinder und Jugendlichen bewohnen ein Einzelzimmer. Das Team besteht aus pädagogischen Fachkräften, einer Fachkraft im Anerkennungsjahr und wird von einer Hauswirtschaftskraft unterstützt.

Das pädagogische Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen

  • bei denen die Erziehung, Betreuung und Förderung zeitweilig oder langfristig außerhalb des Elternhauses erforderlich ist
  • bei denen das Zusammenleben in der Familie gefährdet oder zeitweise nicht möglich ist
  • mit einer seelischen und/oder Lernbeeinträchtigung
  • deren seelische Gesundheit durch lebensgeschichtliche Erfahrungen gefährdet ist
  • die Unterstützung und Begleitung in unterschiedlichen Entwicklungsbereichen und -phasen benötigen
  • bei denen Entwicklungsgefährdungen und Entwicklungsstörungen vorliegen
  • bei denen es Auffälligkeiten im Sozial,-Lern und Leistungsverhalten gibt.

Inhaltliche Ausrichtung
Die Wohngruppe bietet ein Lebens- und Lernfeld, in dem auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit emotionalen, sozialen und kognitiven Förderbedarf eingegangen wird. Ihnen wird eine ganzheitliche Betreuung und Unterstützung zuteil.

 

Ansprechpartner

Ralf Bouerdieck-Thiem

Bereichsleitung

Egge 65
58453 Witten

Mobil: 0173 26 34 168
 

E-Mail: bouerdieck-thiem@remove-this.jugendhilfe-iserlohn-hagen.de