Ferienfreizeit der

KAWG Dortmund-Lichtendorf

 

Dänemark. Wie in jedem Jahr, so auch in diesem, war unser Ziel Dänemark, Oster hurup.

Am Kattegat erwarteten uns 14 Tage herrlichstes Sommerwetter. 

 

                             Strandimpressionen

 

Die Stimmung war sehr gut und wir verlebten eine harmonische Zeit. Die Schulzeit wurde kurzweilig vergessen, ebenso die vielen kleine Dinge die den Wohngruppenalltag manchmal so anstrengend machen. Das kommende Jahr wurde „geplant“ und Ziele, die jeder individuell erreichen möchte, wurden besprochen.

 

            Das Rumtollen im Meer war einfach herrlich!In unserem schönen Haus, das direkt am Wasser lag, konnten sich alle durch Schwimmen, Toben, Fußball spielen und gemeinsame Spieleabende erholen. Die Mischung aus Sport und Erholung tat der Seele von jedem gut.

 

Ausflüge brachten uns

nach Randers in den Regenskov (Regenwald), wo wir die Erfahrung machen konnten, wie es ist, eine Schlange zu streicheln. Wie gegrillte Heuschrecken und

Mehlwürmer schmecken wissen wir nun auch. Sie waren übrigens köstlich. Wann kommt man schon zu solch einer Möglichkeit?

Weiter besichtigten wir Aalborg, konnten uns ein Wind- und Wasserprojekt der Uni Randers ansehen und erleben, wie es

sich anfühlt, im Orkan zu stehen oder ein Schiff zu steuern.

 

 

Regina Kromberg und die Jungs der KAWG Do.-Lichtendorf

>weitere Aktuelle Meldungen<