Snooker Club Hagen spendet 500 Euro für Kinderschutzambulanz

 

Hagen. Auch der SnookerClub Hagen unterstützt in diesem Jahr die Kinderschutzambulanz der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen. Der Vorsitzende Hans-Günter Schöne konnte am Freitag (6. Dezember) stolze 500 Euro an Einrichtungsleiterin Heide Alscher überreichen.

 

Der Betrag stammt aus einem Benefizturnier, das der Snooker Club vor Kurzem zu Gunsten der Kinderschutzambulanz organisiert hat. „Wir haben über die Westfalenpost von der Weihnachtsaktion für die Kinderschutzambulanz erfahren, da wir jedes Jahr ein Turnier für einen guten Zweck veranstalten, war für uns schnell klar, den Betrag in diesem Jahr für diese wichtige Einrichtung zu spenden“, sagt Hans-Günter Schöne. Darüber hinaus hat sein Verein noch eine „Schnuppermitgliedschaft“ zu Gunsten der Kinderschutzambulanz gespendet.

 

Heide Alscher von der Kinderschutzambulanz kann sich über eine Spende

in Höhe von 500 Euro freuen.

>weitere Aktuelle Meldungen<