Begeisterndes Hip Hop Projekt in Haspe

 

Hagen. Dank einer großzügigen Spende der Hagener Lions konnte das Team Haspe der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen in den Sommerferien ein Hip Hop Tanzprojekt anbieten.

 

„Damit haben wir uns an die von uns betreuten Familien gerichtet“, sagte Erika Matil vom Sozialraumteam Haspe der Diakonie Mark-Ruhr. „Dank der Bewegungen konnte nicht nur die Koordination bei den Kindern, sondern auch das Selbstbewusstsein gesteigert werden.“ Und so haben Angelina, Chantal, Gina, Fabian, Jordan, Leon, Leonie, Michelle, Samantha und Vivian die ganzen Ferien über fleißig geprobt, um ihren Eltern am Dienstag (3. September) stolz das Ergebnis präsentieren zu können. Trainiert wurden die Kinder von Mona Stöcker und Katharina Krüger vom „MStage Tanz- und Bewegungscenter“. Die Kostüme, die die Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren bei ihrer Aufführung trugen, haben sie im Vorfeld selbst gestaltet.
 
Eine weitere Aufführung fand am Sonntag, 15. September, im Rahmen des „Hasper Herbst“ statt.

20130903 Hip Hop 1 net

 

>weiter zu Aktuelle Meldungen<