Neues vom betrieblichen Gesundheitsmanagement!

 

 

Gönne dir eine Auszeit vom Alltag!

 

Es ist Zeit für etwas Neues in Sachen betriebliches Gesundheitsmanagement. Nach unserem B2Run, dem Radio MK Lauf, unserem wöchentlichen Lauftreff und dem ersten Gesundheitszirkel werden wir von Oktober bis Dezember 2017 nun auch zwei Yogakurse für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten.

 

 

Yoga bzw. Entspannung kristallisierte sich relativ schnell als ein wichtiges und gewünschtes Element im Rahmen des ersten Gesundheitszirkels heraus- neben einer Vielzahl weiterer zentraler Themengebiete, die es noch zu bearbeiten gilt.

Erfreulicherweise haben wir Frau Mäffert und Frau Kluw - beide langjährige Mitarbeiterinnen der Evangelischen Jugendhilfe - dafür gewinnen können, dass sie unseren  Kolleginnen und Kollegen ihr Wissen und ihre Yogapraxis als ausgebildete Yogalehrerinnen zur Verfügung stellen.

 

 

Somit bleiben wir auch weiterhin unserem Motto treu: Von Mitarbeitenden für Mitarbeitende – aus der Praxis, für die Praxis.

Damit möglichst viele Kolleginnen und Kollegen erreicht werden können, finden die Yogakurse wöchentlich an unseren Standorten in Iserlohn und Hagen statt.

75 Minuten, um kurz dem (Arbeits-) Alltag zu entfliehen, sich Zeit für sich zu nehmen, Entspannung und Bewegung im Einklang mit sich und der Atmung einzuüben. Die Möglichkeit innezuhalten, nach einem arbeits- und ereignisreichen Jahr 2017. Jede(r) ist herzlich Willkommen und kann mitmachen, ganz ohne Vorerfahrung und Leistungsdruck. Weitere Anmeldungen werden durch die Verwaltung Iserlohn und Hagen noch gerne entgegengenommen.

 

Für das Jahr 2018 sind natürlich weitere Elemente des betrieblichen Gesundheitsmanagement geplant, u.a. gesunde Ernährung und  Resilienzförderung für Mitarbeitende.

 

Unser Lauftreff wird auch weiterhin wöchentlich stattfinden. Eine Teilnahme am B2Run, Schwerter Hospizlauf, Radio MK Lauf und AOK Firmenlauf in Hagen sind bereits  in Planung. Ansprechpartner für den Lauftreff und die Laufveranstaltungen sind Frau Broschat und Herr Herfurth.

Fragen Rund um das betriebliche Gesundheitsmanagement der EJH werden gerne durch Frau Endruschat und Frau Broschat beantwortet. 

 

 

 

 >weitere Aktuelle Meldungen<